Polizei Düren

POL-DN: 06111505 Kleintransporter von der Straße gedrängt

    Aldenhoven (ots) - Ein jetzt von der Polizei gesuchter Lkw-Fahrer verursachte am Montagmittag auf der Landstraße 136 einen Verkehrsunfall und entfernte sich anschließend unerkannt von der Unfallstelle.

    Der 27-jährige Fahrer eines Kleintransporters musste gegen 12.10 Uhr an der Kreuzung L 136/Engelsdorfer Weg einem entgegen kommenden Lkw ausweichen, der aus bislang unerklärlichem Grund auf die Gegenfahrbahn geraten war. Unmittelbar hinter dem Einmündungsbereich kam der Mann aus Köln dadurch mit seinem Wagen nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr dort in einen etwa zwei Meter tiefen Graben. Der Unfallverursacher entfernte sich zwischenzeitlich, ohne die Feststellung seiner Beteiligung an dem Verkehrsunfall zu ermöglichen.

    Bei dem flüchtigen Lkw soll es sich um ein orangefarbenes Fahrzeug des Herstellers MAN handeln, an dem Aachener Zulassungskennzeichen angebracht waren.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 oder an die Polizeiinspektion Jülich unter Telefon 0 24 61/627-0 erbeten.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: