Polizei Düren

POL-DN: 06111003 Fahrzeugaufbrüche in der Mittagszeit

    Düren/Niederzier (ots) - Insgesamt fünf Strafanzeigen protokollierte die Polizei am Donnerstag, nachdem bisher unbekannte Täter auf zwei Parkplätzen Kraftfahrzeuge aufgebrochen hatten. Ihre Beute war jedoch nur gering.

    In der Zeit zwischen 13.00 Uhr und 15.00 Uhr wurden die Seitenscheiben von fünf Pkw auf dem Parkplatz eines Kaufhauses im Gewerbegebiet Rurbenden und auf der Parkfläche eines Verbrauchermarktes im Heerweg eingeschlagen. Aus einem der Wagen bauten der oder die Täter ein Autoradio aus. Aus einem zweiten Auto entnahmen sie eine ungünstigerweise auf dem Beifahrersitz von der Geschädigten zurück gelassene Handtasche, in der sich ihr Führerschein und der Fahrzeugschein sowie ein Handy der Marke Siemens befanden. In den übrigen Fällen gingen die Diebe leer aus.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 erbeten.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: