Polizei Düren

POL-DN: 06111002 Gaststätteneinbruch

    Jülich (ots) - In der Nacht zum Freitag wurden zwei noch unbekannte Täter von Zeugen beobachtet, als sie nach einem Gaststätteneinbruch mit dem Diebesgut davonrannten.

    Kurz nach 02.00 Uhr waren Anwohner der Düsseldorfer Straße durch nächtliche Geräusche aufmerksam geworden. Die Einbrecher hatten zuvor die Tür eines Gasthauses aufgehebelt und sich im Schankraum an den dort aufgestellten Automaten zu schaffen gemacht. Sie öffneten mehrere Spielgeräte und entnahmen das darin enthaltene Münzgeld. Anschließend verließen die beiden Täter das Wirtshaus und flüchteten in Richtung Aachener Straße.

    Eine durch die Polizei veranlasste Fahndung verlief bislang ohne Erfolg. Das Alter der Männer wird von den Zeugen auf 19 bis 25 Jahre geschätzt. Sie sind 175 cm bis 180 cm groß und beide dunkelhaarig. Ein Täter trug eine dunkle Jacke, während der andere mit einer weißen Strickjacke bekleidet war. Sie führten einen hellen Stoffbeutel mit sich.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 oder an die Polizeiinspektion Jülich unter Telefon 0 24 61/627-0 erbeten.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: