Polizei Düren

POL-DN: 06110601 Handtasche im Vorbeifahren entrissen

Düren (ots) - Wie eine 45 Jahre alte Dürenerin am Wochenende bei der Polizei anzeigte, war sie am Freitagvormittag im Stadtteil Birkesdorf das Opfer eines Handtaschenräubers geworden. Gegen 10.30 Uhr war die Geschädigte auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarktes in der Nordstraße zu Fuß unterwegs. Plötzlich fuhr ein unbekannter Radfahrer dicht an ihr vorbei und entriss der überraschten Frau die umgehängte Handtasche, mit der er dann über die Nordstraße davon fuhr. In der braun-bunten Tasche befanden sich neben der Geldbörse auch persönliche Gegenstände und Ausweise der 45-Jährigen. Bei dem Täter hat die Geschädigte trotz einer von ihm getragenen Baseball-Kappe lange rot-blonde Haare erkannt. Sie schätzt das Alter des flüchtigen Radfahrers auf 20 bis 30 Jahre. Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 erbeten. ots Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949345 Fax: 02421-949349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: