Polizei Düren

POL-DN: 06102404 Streitigkeiten endeten im Krankenhaus

Düren (ots) - Mit Kopfverletzungen musste am Montagnachmittag ein 56 Jahre alter Hausbesitzer in eine Aachener Klinik eingeliefert werden. Gegen seinen 49-jährigen Kontrahenten erstattete die Polizei eine Strafanzeige. Nach den bisherigen Ermittlungen der Polizei hatte der Eigentümer eines Hauses im Stadtteil Arnoldsweiler wegen Zahlungsunstimmigkeiten mit seinem Mieter eine Räumungsklage eingereicht. Als der Mann aus Langerwehe sich gegen 15.30 Uhr über den Fortschritt der Zwangsräumung an seinem Eigentum informieren wollte, kam es zu einem Aufeinandertreffen mit dem 49-jährigen Mieter des Hauses. Im Verlaufe einer sich direkt entwickelten körperlichen Auseinandersetzung zwischen den Männern verlor der Ältere das Gleichgewicht und fiel zu Boden. Dabei schlug er mit dem Hinterkopf auf den Asphalt des Gehweges auf. Der Verletzte musste durch die herbei gerufene RTW-Besatzung und den Notarzt erstversorgt und später in stationäre Behandlung verbracht werden. Da unterschiedliche Aussagen zum Tatablauf vorliegen, muss die Polizei jetzt im Rahmen des eingeleiteten Ermittlungsverfahrens mit Hilfe der vorhandenen Zeugen die Wahrheit erforschen. ots Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949345 Fax: 02421-949349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: