Polizei Düren

POL-DN: 06101204 Abwesenheit zweimal ausgenutzt

    Düren/Vettweiß (ots) - Die etwa zweistündige Abwesenheit eines älteren Ehepaares nutzten noch unbekannte Täter am Mittwochmorgen in Vettweiß aus. Sie stiegen in das Wohnhaus der Senioren ein und entwendeten Goldschmuck im Werte von mehreren hundert Euro.

    In der Zeit zwischen 09.30 Uhr und 11.30 Uhr wurde der Einbruch in ein Einfamilienhaus in der Dürener Straße verübt. Dem oder den Täter war es gelungen, einen Fensterflügel an der Vorderfront des Hauses zu öffnen. Im Innern des Hauses müssen sie auf einen kleinen Hund getroffen sein, den sie in die Küche einsperren konnten. Beim Durchsuchen der Zimmer des Erdgeschosses fielen ihnen diverse Schmuckstücke in die Hände.

    Am Grünen Weg in Düren kam es ebenfalls zu einem Einbruch, während die Bewohnerin nicht zu Hause war. In der Zeit zwischen 18.30 Uhr und 23.00 Uhr wurden die Haustür aufgehebelt und die Wohnräume durchsucht. Offenbar wurde jedoch nichts entwendet.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 erbeten.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: