Polizei Düren

POL-DN: 06092605 Schwangere Frau unter Schock

Niederzier (ots) - Durch das grob verkehrswidrige Verhalten eines derzeit noch unbekannten Autofahrers musste sich am Montagmittag eine 27-Jährige aus Herzogenrath in ärztliche Behandlung begeben. Die schwangere Geschädigte schob gegen 11.50 Uhr gemeinsam mit ihrem zweijährigen Sohn sowie einer Zeugin einen Kinderwagen auf dem Gehweg der Grabenstraße in der Ortschaft Huchem-Stammeln. Auf dem Weg zu dem in der Nähe liegenden Kindergarten kam ihnen auf der Grabenstraße ein Pkw entgegen gefahren. Dieser wurde plötzlich von einem zweiten Pkw überholt, wobei das Fahrzeug besonders rücksichtslos gefahren wurde. Es geriet mit der Fahrerseite auf die abgesenkte Gehwegkante und streifte sogar den Kinderwagen, wodurch die 27-Jährige sich stark erschreckte. Ohne sich um den Vorfall und die möglichen Folgen zu kümmern, fuhr der Führer des Fahrzeuges mit diesem in Richtung Stammelner Straße davon. Bei dem Wagen soll es sich um einen dunkelgrünen Pkw Opel Astra mit dem Teilkennzeichen DN - XP ??? handeln. Der Fahrer wird als etwa 30 bis 35 Jahre alt beschrieben. Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 oder an die Polizeiinspektion Jülich unter Telefon 0 24 61/627-0 erbeten. ots Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949345 Fax: 02421-949349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: