Polizei Düren

POL-DN: 06083004 Mopedfahrer erschreckte Rentnerin

    Düren (ots) - Erst am Dienstag erfuhr die Polizei von einem bereits eine Woche zurückliegenden Unfall, bei dem sich eine 83-jährige Frau aus Düren eine leichte Verletzung zugezogen hatte.

    Wie die Rentnerin mitteilte, war sie am Abend des 22. August 2006, gegen 21.45 Uhr, noch mit ihrem Hund spazieren gegangen. Dabei benutzte die Frau einen zwischen der Amsterdamer Straße und der Wewordenstraße liegenden Fußweg, der mittig durch einen Pfahl geteilt ist. Dort kam ihr ein motorisierter Zweiradfahrer entgegen, zu dem keine näheren Angaben gemacht werden können. Jedenfalls erschrak die Frau, die beim plötzlichen Erscheinen des nicht erwarteten Gefährts ihren Hund zurückzog und dabei eine Muskelverletzung an einem Bein erlitt. Eine Berührung mit dem Unbekannten fand nicht statt.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 oder während der Bürodienstzeiten an das Verkehrskommissariat der PI Düren unter Telefon 0 24 21/949-560 erbeten.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: