Polizei Düren

POL-DN: 06082403 Mit Äpfeln geworfen

    Düren (ots) - Geschätzte 4.000 Euro Sachschaden verursachten in den letzten Tagen derzeit noch nicht bekannte Täter, die an einer Montagehalle auf dem ehemaligen Gelände der "Lendersdorfer Hütte" Glasscheiben zerschmissen.

    Wie der Geschädigte und ein Zeuge am Mittwoch anzeigten, waren bereits am Wochenende zehn Fensterscheiben des Betriebs in der Hüttenstraße eingeworfen worden. Nachdem dann auch Mittwochnachmittag gegen 15.00 Uhr wieder zwei Scheiben zerstört wurden, so dass Glasscherben beinahe auf das in der Halle arbeitende Personal gefallen wären, wurde die Polizei hinzu gerufen. Das Gelände grenzt an das Neubaugebiet "Am Wehr" an. Tatverdächtige Personen waren nicht mehr festzustellen. Als Wurfmittel waren Äpfel verwendet worden. An manchen unbeschädigten Scheiben waren noch die Spuren der nicht erfolgreichen Zerstörungsversuche in Form anhaftender Apfelreste zu erkennen.

    Die Polizei hat ein Strafverfahren eingeleitet. Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 erbeten.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: