Polizei Düren

POL-DN: 06071106 Durch das Dach gestürzt

    Merzenich (ots) - Ein 14 Jahre altes Mädchen trug bei einem Unglücksfall am Montagmittag schwere Verletzungen davon. Unter Benutzung einer Leiter eilte ihr ein 38 Jahre alter Bewohner des Ortes zu Hilfe.

    Die Schülerin hatte sich mit einer Gruppe von insgesamt sieben 13 bis 15-Jährigen auf dem Schulhof der Grundschule in der Schulstraße aufgehalten. Beim Ballspielen waren ihnen das Spielgerät gegen 12.00 Uhr auf das Dach der dortigen Turnhalle geflogen. Daraufhin kletterte die 14-Jährige mit weiteren Kindern über die Regenrinne auf das Dach der Halle und stürzte anschließend durch die Glaskuppel in den Innenraum ab. Hier schlug sie auf einen Garderobenständer auf und zog sich dabei großflächige Verletzungen am linken Oberarm zu.

    Der von den anderen Beteiligten hinzu gerufene Helfer lieh sich geistesgegenwärtig bei in der Nähe tätigen Handwerkern eine Leiter und stieg über sie ebenfalls auf das Dach. Nachdem er das Steiggerät nach oben nachgezogen hatte, konnte er zu der Verletzten in die Halle absteigen und Erste Hilfe leisten. Außerdem verständigte er die Rettungsdienste.

    Die Verletzte wurde mit einem RTW zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: