Polizei Düren

POL-DN: 06062102 Leerer Tresor lag im Gebüsch

Düren (ots) - In der Nacht zum Dienstag sind ein oder mehrere noch nicht bekannter Täter in die Räume einer Altentagesstätte an der Dr.-Overhues-Allee eingedrungen. Es wurde unter anderem ein Tresor entwendet. Nachdem Mitarbeiter der Tagespflegestätte den Einbruch am Dienstagmorgen gegen 07.00 Uhr festgestellt hatten, wurde die Polizei hinzu gezogen. Der Kriminaldauerdienst übernahm die intensive Spurensuche und Spurensicherung am Tatort. Dem oder den Tätern war es gelungen, eine Nebentür gewaltsam aufzudrücken, so dass eine Zugangsmöglichkeit in die Büro- und Betriebsräume bestand. Dort wurden Schränke und Behältnisse nach Diebesgut durchsucht. Schließlich wurden eine Kassette mit dem Geld der Kaffeekasse sowie ein Kleintresor vom Tatort gestohlen. Nach der Tatentdeckung führte die Absuche im Umfeld der Tagesstätte auch zum Auffinden der Geldbehälter in einem Gebüsch. Beide waren aufgehebelt worden. Das darin befindliche Geld hatten der oder die Täter zwar mitgenommen, die enthaltenen Dokumente jedoch zum Glück zurück gelassen. Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 oder während der Bürodienstzeiten an das zuständige Kriminalkommissariat unter Telefon 0 24 21/949-660 erbeten. ots Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949345 Fax: 02421-949349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: