Polizei Düren

POL-DN: 06061905 Radfahrer angefahren

    Düren (ots) - Eine bei einem Verkehrsunfall verletzte Person musste am Sonntagmorgen durch eine RTW-Besatzung in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Der 67-jährige Senior musste dort zur stationären Behandlung verbleiben.

    Der Verunglückte aus Düren befuhr gegen 10.05 Uhr im Stadtteil Hoven mit seinem Fahrrad den Fahrradschutzstreifen auf der Senefelder Straße in Fahrtrichtung Mariaweiler. An der Einmündung mit der untergeordneten Spenglerstraße kollidierte er mit dem Pkw eines 30-Jährigen, der den Radfahrer beim Einfahren in die Senefelder Straße offenbar übersehen hatte. Der Fahrradfahrer stürzte nach dem Zusammenstoß über die Motorhaube des beteiligten Autos auf die Fahrbahn. Anschließend klagte der Mann über Schmerzen an der linken Körperseite.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: