Polizei Düren

POL-DN: 06061203 Einbrecher festgenommen

    Jülich (ots) - In den frühen Stunden des Montagmorgen löste ein ungebetener Gast in einem Kiosk an der Bahnhofstraße einen Alarm aus. Der Täter konnte von Polizeibeamten noch im Kiosk gestellt werden.

    Gegen 04.30 Uhr wurde die Einsatzleitstelle der Polizei über eine Alarmauslösung in dem rückwärtigen Bereich des Kulturbahnhofes Jülich informiert. Die eingesetzten Ordnungshüter konnten bei ihrem Eintreffen am Tatort durch die geöffnete Eingangstüre eine in dem Geschäft hektisch agierende Person beobachten. Die Beamten nahmen den überraschten 43-jährigen Dieb, der in Niederzier wohnhaft ist, vorläufig fest. Da er die Tat offensichtlich unter Betäubungsmitteleinfluss begangen hatte, wurde ihm auf der Polizeistation Jülich eine Blutprobe entnommen. Das Tatwerkzeug, mit dem der Langfinger die Ladentüre aufgehebelt hatte, konnte in seiner Kleidung sichergestellt werden.

    Der bei dem Einbruch verursachte Gesamtschaden wird auf 2.500 Euro geschätzt.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: