Polizei Düren

POL-DN: 06061202 Nur mit Unterhose bekleidet

Merzenich (ots) - Polizeiliche Ermittlungen richten sich seit dem vergangenen Samstag gegen einen 29-jährigen Dürener. Er hatte sich in einem Feld in der Nähe der B 264 gegenüber einer 13-Jährigen unsittlich verhalten. Das geschädigte Kind beging nach seinen eigenen Angaben kurz nach 10.00 Uhr mit seinem Hund einen landwirtschaftlichen Weg in Richtung Grillhütte. Als es wenig später wieder zurück in Richtung der Ortschaft ging, sah es einen gelben Kastenwagen im Feld stehen, an dem zwei Männer standen. Beim Passieren dieser Personen wurde die 13-Jährige dann von einem der Männer angesprochen, der zur gleichen Zeit auch seine Hose öffnete und daraus sein Geschlechtsteil heraus holte. Die Schülerin reagierte richtig auf den Vorfall. Sie eilte nach Hause und berichtete ihrer Mutter davon. Anschließend verständigten beide sofort die Polizei über den Sachverhalt. Die daraufhin entsandten Funkstreifenwagen trafen wenig später in der Nähe eines Erdbeerfeldes eine verdächtige männliche Person an. Der Tatverdächtige war nur mit einer Unterhose und einem Hemd bekleidet. In der unmittelbaren Nähe wurde auch seine Hose, die er zur Tatzeit getragen hatte, in einem Gebüsch aufgefunden. Der 29-Jährige wurde vorläufig festgenommen und der Polizeidienststelle zugeführt, weil er von der Geschädigten als Tatverdächtiger wiedererkannt worden war. Nach Vernehmung und erkennungsdienstlicher Behandlung wurde der Beschuldigte schließlich wieder auf freien Fuß gesetzt. ots Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949345 Fax: 02421-949349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: