Polizei Düren

POL-DN: 06060905 Glimpflich davon gekommen

    Linnich (ots) - Am Donnerstagabend mussten zwei Bewohner eines Hauses in der Ortschaft Gevenich nach einem Gerätebrand und der Einatmung von Rauchgas rein vorsorglich zur Untersuchung in ein Krankenhaus transportiert werden.

    Gegen 21.15 Uhr hatte ein Rauchmelder im ersten Obergeschoss eines Hauses in der "Neue Straße" rechtzeitig Alarm geschlagen. Dadurch wurden die Bewohner, ein 71-Jähriger und seine 67 Jahre alte Ehefrau, auf den Brand an einem zuvor betriebenen Computer aufmerksam und konnten die Feuerwehr hinzuziehen, bevor sich das Feuer ausbreiten konnte.

    Nach vorläufigen Feststellungen wird als Brandursache ein technischer Defekt als Ursache angenommen. Der entstandene Sachschaden wird auf 200 Euro geschätzt.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: