Polizei Düren

POL-DN: 06051902 Einbrüche in Kindergärten

    Düren (ots) - Derzeit noch nicht bekannte Täter drangen in zwei Dürener Kindergärten ein. Dabei trafen sie in einem Fall auf eine dort übernachtende Gruppe.

    In der Nacht zum Donnerstag waren Unbekannte nach Aufhebeln eines Fensters in den Kindergarten in der Straße "Im Eschfeld" eingestiegen. Sie durchsuchten Räume und Behältnisse nach Diebesgut. Ob etwas gestohlen wurde, stand zum Zeitpunkt der Anzeigenaufnahme jedoch noch nicht fest.

    In der Nacht zum Freitag begaben sich Täter dann auch zu einem Kindergarten in der Kölnstraße. Was sie nicht ahnten war, dass in dem Gebäude mehrere Kindergärtnerinnen mit den Kindern in den Gruppenräumen die Nacht verbrachten. Als die Täter dann um 01.40 Uhr versuchten ein "auf Kipp stehendes" Fenster aufzuhebeln, wurde eine Erzieherin geweckt. Die Frau schrie auf, woraufhin die potentiellen Einbrecher flüchteten.

    Den Stimmen der Täter nach handelt es sich um zwei jüngere männliche Personen, die nicht weiter beschrieben werden können. Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 oder während der Bürodienstzeiten an das zuständige Kriminalkommissariat unter Telefon 0 24 21/949-660 erbeten.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349



Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: