Polizei Düren

POL-DN: 06051102 Gestohlene Karte wieder aufgetaucht

    Düren (ots) - Mit einer gestohlenen Handykarte erschien am Mittwochnachmittag in der Innenstadt ein noch nicht bekannter Mann in den Geschäftsräumen eines Mobilfunkunternehmens.

    Der Unbekannte forderte den Angestellten dann auf, die von ihm mitgebrachte SIM-Karte auf Fehler zu überprüfen. Als sich dabei herausstellte, dass die vorgelegte Chipkarte gestohlen war, kündigte der Verkäufer an, dass er die Karte einziehen müsse. Der Kunde reagierte daraufhin aggressiv und bedrohte den Angestellten. Erst als ein zweiter Mitarbeiter hinzu kam, verließ der Beschuldigte den Laden unter wüsten Beschimpfungen, noch bevor die Polizei hinzu kam.

    Die jetzt sichergestellte Karte war einem Vertragsinhaber aus Würselen abhanden gekommen. Ob der Unbekannte auch für den Diebstahl in Frage kommt, steht noch nicht fest.

    Das Alter des gesuchten Mannes wird auf 20 bis 24 Jahre geschätzt. Er ist 175 cm bis 180 cm groß und hat blonde, kurze Haare. Bei seinem strafrechtlich relevanten Auftreten im Geschäft war er mit einem roten Achselshirt bekleidet, an dem sich auf Brusthöhe ein weißes Stickmotiv befindet. Des weiteren trug er eine blaue, weite Jeanshose und schwarze Schuhe.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 erbeten.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: