Polizei Düren

POL-DN: 06050809 Verkehrsunfallflucht aufgeklärt

Jülich (ots) - Am Donnerstagnachmittag flüchtete ein Autofahrer, nachdem er beim Wenden auf der Großen Rurstraße einen Pkw beschädigt hatte. Der Gesamtschaden wird auf etwa 1.000 Euro geschätzt. Wenige Minuten vor 15.00 Uhr befuhr eine 21-jährige Frau aus Inden die Große Rurstraße in Richtung Neusser Straße. Hinter der Einmündung der Bahnhofstraße wurde ihr Fahrzeug von einem Wagen touchiert, der von einem Parkstreifen der gegenüberliegenden Fahrbahnseite losfuhr und auf der Straße wenden wollte. Als die Frau ihr Kraftfahrzeug unmittelbar nach dem Verkehrsunfall anhielt, gab der andere Beteiligte Gas und entfernte sich von der Unfallstelle. Die alarmierte Polizei konnte einen 38 Jahre alten Mann aus Bergheim als Fahrzeugführer ermitteln. Der Beschuldigte gab an, dass er den Zusammenstoß nicht bemerkt habe. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren eingeleitet. ots Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949345 Fax: 02421-949349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: