Polizei Düren

POL-DN: 06041303 Diebe flüchteten mit rotem Auto

Jülich (ots) - Aus zwei Computerbildschirmen im Verkaufswert von fast 400 Euro besteht das Diebesgut, das ein noch unbekanntes Pärchen am Mittwochmittag aus einem Verbrauchermarkt in der Dürener Straße mitnahm. Gegen 13.15 Uhr hatte ein Kunde beobachtet, dass ein Mann und eine Frau zwei LCD-Monitore aus dem Verkaufsregal entnahmen und in Richtung des Ladenausganges gingen. Dort warteten sie, bis ein anderer Kunde das Geschäft betrat und gingen dann mit den entwendeten Geräten durch die sich automatisch öffnende Tür nach draußen. Schließlich stiegen die beiden Ladendiebe in einen roten Pkw, mit dem sie in Richtung Düren davon fuhren. Bei dem von ihnen benutzten Wagen handelt es sich um einen roten Kastenwagen, vermutlich der Marke Renault, mit einer Zulassungsnummer aus dem Kreis Düren. Das Kfz trägt die Aufschrift "Metall/Schrott" und war schon älteren Baujahres. Das Alter der beiden Personen schätzt der Zeuge auf 30 bis 35 Jahre. Beide südländisch aussehenden Tatverdächtigen hatten jeweils lange dunkle Haare und diese zum "Pferdeschwanz" zusammen gebunden. Während der Mann mit einem Mantel und einer zweifarbigen Jeanshose bekleidet war, trug die Frau neben braunen Stiefeln einen dunklen, karierten Rock, ein türkisfarbenes Oberteil und eine helle Jacke. Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 oder an die Polizeiinspektion Jülich unter Telefon 0 24 61/627-0 erbeten. ots Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949345 Fax: 02421-949349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: