Polizei Düren

POL-DN: 06040609 Pkw geriet in Brand

    Düren (ots) - Am Donnerstagvormittag ging am Friedrich-Ebert-Platz ein erst zwei Jahre alter Pkw in Flammen auf. Die Brandursache ist noch nicht geklärt.

    Gegen 11.45 Uhr war der Benutzerin des Wagens aufsteigender Qualm aus dem Motorraum aufgefallen. Die Frau stellte das Fahrzeug dann zunächst im Einmündungsbereich Schoellerstraße/Kreisverkehr ab und entfernte sich aus dem brennenden Auto, so dass niemand verletzt wurde. Durch die hinzugezogene Feuerwehr konnte das aus dem Kfz schlagende Feuer gelöscht werden. Die Höhe des trotzdem entstandenen Sachschadens ist derzeit noch nicht bekannt. Das nicht mehr fahrbereite Fahrzeug musste anschließend abgeschleppt werden.

    Die polizeilichen Ermittlungen zur Ursache dauern an. Hinweise auf eine vorsätzliche Tat haben sich bislang jedoch nicht ergeben.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: