Polizei Düren

POL-DN: 06032903 Ladendiebe nach Verfolgung gefasst

    Düren (ots) - Zwei 22 und 25 Jahre alten Männern wird seit Dienstagnachmittag vorgeworfen, gemeinsam einen Ladendiebstahl begangen zu haben. Da sie vom Tatort flohen, musste nach ihnen eine Fahndung ausgelöst werden.

    Gegen 15.45 Uhr bemerkten die Mitarbeiter eines Baumarktes an der Bahnstraße im Stadtteil Rölsdorf, dass zwei junge Geschäftsbesucher Anstalten machten, mit zwei großen Kartons den Zaun im Außenbereich des Marktes zu übersteigen. Trotz des Versuches der Angestellten, das zu verhindern, gelang es den Dieben mit dem Stehlgut, das aus einem Akku-Bohrschrauber und einem Elektrofuchsschwanz bestand, zunächst davon zu laufen.

    Die gemeinsamen Fahndungsbemühungen führten schon bald zum Erfolg, als die Flüchtenden von einer Zivilstreife der Polizei auf dem Bertramsweg festgestellt wurden. Die beiden polnischen Staatsangehörigen, die sich offenbar in Düren bei Bekannten aufhalten, hatten sich unterwegs aber bereits von ihrer Beute getrennt. Sie konnte wenig später nach dem Hinweis einer Zeugin in der Nähe des Geschäfts wieder aufgefunden werden.

    Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Aachen werden die beiden Beschuldigten heute zur Durchführung des "Beschleunigten Verfahrens" dem Amtsgericht Düren vorgeführt.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: