Polizei Düren

POL-DN: 06032701 Geldbörse weg gerissen

Linnich (ots) - Eine 64 Jahre alte Frau aus Linnich wurde am Freitagnachmittag das Opfer einer Straftat. Vier bis fünf männliche Jugendliche im geschätzten Alter von 15 bis 17 Jahren beraubten sie und entkamen mit 40 Euro Bargeld. Die Geschädigte hielt sich gegen 15.10 Uhr auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarktes in der Rurdorfer Straße auf. Dort steckte sie ihre Geldbörse aus der Handtasche in die Jackeninnentasche und ging in Richtung des Geschäftseinganges. Auf dem Weg dorthin wurde sie plötzlich von hinten zu Boden gestoßen und das Portmonee wurde ihr von mehreren Unbekannten aus der Tasche gerissen. Anschließend flüchteten die Täter mit ihrer Beute in Richtung des Wohngebietes. Die Fahndung der Polizei blieb bisher ohne Erfolg. Einer der Tatverdächtigen soll etwa 180 cm groß und schlank sein. Er hat dunkelblondes, kurzes Haar und dunkle Augen. Seine Bekleidung bestand aus einer dunklen Jacke mit hellem Kragen, einer blauen Jeanshose sowie Springerstiefeln. Ein zweiter Täter soll blondes, lockiges Haar haben. Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 oder an die Polizeiinspektion Jülich unter Telefon 0 24 61/627-0 erbeten. ots Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949345 Fax: 02421-949349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: