Polizei Düren

POL-DN: 06032105 Feuer in Backbetrieb

    Kreuzau (ots) - Einen größeren, jedoch derzeit noch nicht zu beziffernden Schaden, hat am Montag ein Feuer in einer Großbäckerei angerichtet. Menschen kamen glücklicherweise nicht zu Schaden.

    Nach bisher vorliegenden Erkenntnissen war in dem Unternehmen in der Straße "Stegbenden" kurz nach 14.00 Uhr zunächst eine Fettbackgerät in Brand geraten. Das dadurch entstandene Feuer richtete auch Sachschaden an den daneben stehenden Geräten, an der Elektroinstallation sowie an der Decke des Betriebs an. Die Feuerwehr konnte das entzündete Fett schnell löschen und so eine Ausweitung des Schadens verhindern. Nach Angaben des Geschäftsführers kann der Backbetrieb in Kürze jedoch wieder aufgenommen werden.

    Die polizeilichen Untersuchungen zur genauen Ursache des Brandes dauern derzeit noch an. Hinweise auf eine vorsätzliche Tat haben sich bislang nicht ergeben.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: