Polizei Düren

POL-DN: 06031507 Scheune in Flammen

Nideggen (ots) - Ohne Personenschaden, aber mit voraussichtlich hohem Sachschaden, verläuft derzeit ein Schadensfeuer, das in einer Scheune in der Ortschaft Berg ausgebrochen ist. Die Rettungsdienste sind derzeit noch an der Brandstelle im Einsatz. Kurz nach 13.30 Uhr wurde der mit starker Rauchentwicklung sich ausdehnende Brand über Notruf bei der Feuerwehrleitstelle des Kreises Düren gemeldet. Die sofort alarmierte Freiwillige Feuerwehr der Stadt Nideggen konnte das Feuer mittlerweile unter Kontrolle bringen und ein Übergreifen der Flammen auf andere Gebäude verhindern. Die Löscharbeiten dauern derzeit noch an und werden auch noch einige Stunden in Anspruch nehmen. Nach den bisherigen Feststellungen am Brandort hat sich auf einem Heuboden gelagertes Stroh auf noch nicht bekannte Weise entzündet. Im unteren Teil der Scheune wurden eine Reihe von landwirtschaftlichen Arbeitsgeräten und mehrere dort abgestellte Oldtimer durch die Flammen ebenfalls beschädigt. Für die Löscharbeiten musste die Frankenstraße komplett gesperrt werden. Die Polizei hat den Verkehr zunächst abgeleitet. Mittlerweile wurden durch das Ordnungsamt der Stadt Nideggen Absperrmaßnahmen eingerichtet. Die Brandstelle ist beschlagnahmt. Die Ermittlungen zur Feststellung der Brandursache beginnen nach Beendigung der Löscharbeiten. ots Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949345 Fax: 02421-949349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: