Polizei Düren

POL-DN: 06022406 Polizei stellt Fahrer nach Unfallflucht

    Düren (ots) - Am Donnerstagabend konnten Polizeibeamte einen Pkw-Führer ermitteln, nachdem er im Bereich des Friedrichplatzes einen parkenden Pkw beschädigt und sich anschließend von der Unfallstelle entfernt hatte.

    Ein 25-jähriger Mann aus Düren befuhr gegen 18.25 Uhr die Friedrichstraße aus Richtung Bonner Straße kommend. In einer Straßenbiegung kam der Autofahrer nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem auf dem rechten Gehweg des Friedrichplatzes abgestellten Kraftwagen. Der Fahrzeugführer flüchtete sofort mit seinem Wagen von der Unfallstelle. Bei der Kollision hatte er jedoch die vordere Stoßstange verloren.

    Augenzeugen verständigten eine in der Nähe befindliche Streifenwagenbesatzung und teilten die Fluchtrichtung des Verursachers mit. Die Beamten holten den Flüchtigen auf der Nideggener Straße ein und kontrollierten ihn dort. Ein Atemalkoholtest ergab 1,18 Promille. Hieraufhin ordneten die Polizisten die Entnahme einer Blutprobe an und stellten den Führerschein des 25-Jährigen sicher.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: