Polizei Düren

POL-DN: 06020903 Exhibitionist am Bahnsteig

Jülich (ots) - Am Mittwochabend erschien eine 25 Jahre alte Geschädigte bei der Polizei, um eine Strafanzeige gegen einen noch unbekannten Mann zu erstatten. Sie war von ihm am frühen Morgen sexuell belästigt worden. Die Anzeigenerstatterin hielt sich nach eigenen Angaben kurz vor 05.00 Uhr am Bahnhof Jülich-Nord auf, um auf einen Zug der Rurtalbahn zu warten. Bereits auf dem Weg dorthin war ihr auf der Artilleriestraße eine männliche Person aufgefallen. Während sie am Bahnsteig auf einer Bank Platz genommen hatte, konnte sie sehen, dass der Mann sich jetzt etwas unterhalb am Fahrradständer aufhielt und in ihre Richtung schaute. Er hatte nun seine Jacke und seine Hose geöffnet und nahm gleichzeitig sexuelle Handlungen an sich vor. Der Tatverdächtige ist etwa 35 Jahre alt und etwa 175 bis 180 cm groß. Er hat eine sportliche Statur und eine Glatze. Seine Bekleidung bestand aus einer hellen Jacke in Blousonform und einer hellgrauen Stoffhose. Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 erbeten. ots Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949345 Fax: 02421-949349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: