Polizei Düren

POL-DN: 06013004 Mit blauem Eddingstift geschmiert

    Düren (ots) - Die Polizei musste am Sonntagnachmittag drei Strafanzeigen aufnehmen, weil es zu verschiedenen Sachbeschädigungen im Stadtteil Mariaweiler gekommen war. Der oder die noch unbekannten Täter hatten sich an öffentlichen und privaten Einrichtungen ausgelassen.

    Eine Bewohnerin der Ortschaft Mariaweiler informierte gegen 17.15 Uhr die Polizei darüber, dass das Auto ihres Sohnes und eine Reihe von weiteren Gegenständen mit blauer Farbe beschmiert wurden. Die Farbe, die offenbar mit einem Eddingstift frisch aufgetragen worden war, fanden die eingesetzten Beamten außerdem noch an einem Bushaltestellenhäuschen, auf mehrere Telefonkästen, auf einer Reihe von Firmen- und Reklameschildern und an einem Zigarettenautomaten wieder. Nach Hinweisen von weiteren Anwohnern, wurde festgestellt, dass auch die Lichtzeichenanlage an der Kreuzung "An Gut Nazareth"/Indestraße Schäden aufwies. Lampenschirme und einige Glühbirnen mit den dazu gehörigen Reflektoren waren teilweise ab- und ausgerissen worden. Die zerstörten Teile wurden auf einer Rasenfläche aufgefunden. An einem schmalen Gehweg zwischen Kirche und Lommessenstraße war außerdem eine Grundstücksbegrenzungsmauer mutwillig beschädigt worden. Hier waren zwei Dachziegel, die als Abdeckung verwandt wurden, abgebrochen.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 erbeten.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: