Polizei Düren

POL-DN: 06011802 Filteranlagen entwendet

Düren (ots) - Während einer kurzen Abwesenheit von zu Hause wurde am Dienstagabend ein 57-jähriger Geschäftsmann bestohlen. Bei den Täter soll es sich um fünf männliche Personen mit asiatischem Aussehen gehandelt haben. Der Geschädigte, der im Stadtteil Hoven den Verkauf von Filteranlagen für Fischteiche betreibt, hatte in der Zeit von 19.15 Uhr bis 19.45 Uhr sein Anwesen verlassen. Bei der Rückkehr konnte er gerade noch beobachten, dass fünf ihm unbekannte Männer dabei waren, zwei im Vorgarten ausgestellte Filteranlagen im Gesamtwert von 3.700 Euro auf einen Anhänger mit Firmenaufschrift einer Verleihfirma zu beladen. Der Hänger war an einen silberfarbenen Pkw Volvo mit niederländischem Kennzeichen angekuppelt. Die Täter konnten sich aber noch rechtzeitig mit dem Fahrzeug und ihrer Beute vom Tatort entfernen. Bei den Ermittlungen der hinzu gerufenen Polizei stellte sich heraus, dass das Tatfahrzeug bereits um 14.00 Uhr sowie um 18.00 Uhr an der Anschrift aufgetaucht war. Hier wurden aber offenbar keine Straftaten von den Fahrzeuginsassen begangen. Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 oder während der Bürodienstzeiten an das zuständige Kriminalkommissariat unter Telefon 0 24 21/949-660 erbeten. ots Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949345 Fax: 02421-949349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: