Polizei Düren

POL-DN: 06010407 Parkendes Auto beschädigt

Titz (ots) - Nach einem Verkehrsunfall am Dienstagabend sucht die Polizei den Fahrer eines silberfarbenen Pkw Mercedes A-Klasse. Spuren, die auf diesen Fahrzeugtyp schließen lassen, wurden an der Unfallstelle aufgefunden. Gegen 17.40 Uhr hörten die Bewohner eines Hauses in der Gereonstraße in der Ortschaft Spiel einen lauten Knall. Bei der sofortigen Nachschau auf der Straße erkannten sie, dass das Auto einer 48 Jahre alten Frau, das am Fahrbahnrand abgeparkt stand, Unfallschäden aufwies. Der linke Außenspiegel war abgerissen, die gesamte linke Fahrzeugseite war verbeult und auch die hintere Beleuchtungseinrichtung des Fahrzeuges war zersplittert. In unmittelbarer Nähe der Unfallstelle wurden ein zweiter abgerissener Außenspiegel und weitere Fahrzeugteile aufgefunden, die offenbar von dem Unfallverursacher stammen. Ein Zeuge, der sich später bei der Geschädigten gemeldet hat, hatte zur Unfallzeit eine silbergraue A-Klasse in sehr unsicherer Fahrweise über die Landstraße von Ameln nach Spiel fahren sehen. Von der Gereonstraße bog das Fahrzeug hinter der Unfallstelle nach links in die Kapellenstraße ab. Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 oder an die Polizeiinspektion Jülich unter Telefon 0 24 61/627-0 erbeten. ots Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949345 Fax: 02421-949349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: