Polizei Düren

POL-DN: 05123006 Gegen Verkehrszeichen geschleudert

    Langerwehe (ots) - Eine 19 Jahre alte Frau wurde am Donnerstagabend bei einem Verkehrsunfall verletzt. Mit Nacken- und Rückenschmerzen musste sie zur ärztlichen Behandlung mit einem RTW in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

    Die junge Autofahrerin aus Mechernich befuhr gegen 20.10 Uhr mit einem Pkw die Knotstraße in Fahrtrichtung Bundesstraße 264. Beim Auffahren auf die Linksabbiegerspur, um in Richtung Eschweiler abzubiegen, kam sie mit dem Wagen auf die Sperrflächenmarkierung und geriet anschließend damit ins Schleudern. Ein Versuch, das Fahrzeug wieder aufzufangen, misslang nach ihren eigenen Angaben. Auf der Verkehrsinsel schlug der Pkw gegen ein dort aufgestelltes Verkehrszeichen, wobei dessen Mast umgeknickt und auch ein Blechschaden am Auto verursacht wurde. Der Sachschaden wird auf etwa 2.800 Euro geschätzt.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: