Polizei Düren

POL-DN: 05122802 Unrat abgeladen und Bürgermeister beleidigt

Niederzier (ots) - Seit Dienstagabend ermittelt die Polizei gegen einen 58-jährigen Rentner wegen Beleidigung und Verstoßes gegen das Abfallgesetz. Bei der ersten Befragung durch Polizeibeamte bereute er sein Verhalten bereits. Gegen 18.30 Uhr hatte eine Bewohnerin der Ortschaft Huchem-Stammeln mitbekommen, dass der Beschuldigte in den Vorgarten am Wohnhaus des Bürgermeisters der Gemeinde Niederzier zwei große Säcke mit Hausmüll, Plastikflaschen und -reste hinterlegt hatte. Nachdem die Zeugin den Geschädigten darüber informiert hatte, konnte dieser den 58-Jährigen noch in der Nähe seines Hauses antreffen und zur Rede stellen. Dabei wurde er von dem stark alkoholisierten Mann mit beleidigenden Worten traktiert. Anschließend entfernte sich der Übeltäter. Die hinzu gerufenen Polizeibeamten suchten den Tatverdächtigen nach der Aufnahme der polizeilichen Ermittlungen an seiner Wohnanschrift auf. Hier erklärte er ihnen gegenüber sein Verhalten damit, dass er bereits seit längerer Zeit Differenzen mit der Gemeindeverwaltung habe. Anschließend bedauerte er seine Tat. ots Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949345 Fax: 02421-949349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: