Polizei Düren

POL-DN: 05122204 Mit Samurai-Schwert gedroht

    Düren (ots) - Eine Strafanzeige wegen Bedrohung richtet sich seit Mittwochnachmittag gegen einen 17-jährigen Jugendlichen. Er hatte drei Erwachsenen damit gedroht, sie mit einem Schwert zu verletzen.

    Gegen 17.30 Uhr läuteten eine 34-jährige Frau aus Düren und ihre zwei 36 und 37 Jahre alten männlichen Begleiter an der Wohnung eines 19-Jährigen in der Merzenicher Straße, um sich nach dem Aufenthalt ihrer Tochter zu erkundigen. Nachdem es zwischen den Personen auf der Straße zu einem verbalen Streit gekommen war, in den sich ein 17-Jähriger einmischte, zog dieser plötzlich ein Samurai-Schwert aus einer Scheide und bedrohte damit die drei Geschädigten.

    Die hinzu gerufenen Polizeibeamten konnten den Tatverdächtigen auf der Merzenicher Straße stellen. Er hielt dabei das Schwert noch in der Hand und bestätigte den Beamten, dass er damit eine Bedrohung zum Nachteil der drei Erwachsenen ausgesprochen hatte. Der 19-Jährige, der ihn begleitete, gab dazu an, dass er nicht mitbekommen habe, dass sich sein Freund in seiner Wohnung den gefährlichen Gegenstand angeeignet hatte.

    Zur Verhinderung weiterer Straftaten wurde das Samurai-Schwert von der Polizei sichergestellt.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: