Polizei Düren

POL-DN: 05112908 Auffahrunfall am Fußgängerüberweg

Düren (ots) - Zu einem Zusammenstoß zwischen zwei Pkw kam es am Montagabend an einer Ausfahrt des Friedrich-Ebert-Platzes. Eine beteiligte Pkw-Fahrerin klagte bei der Unfallaufnahme über Nackenschmerzen. Sie wurde daraufhin mit einem RTW zur ärztlichen Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert. Die 53-jährige Frau aus Aachen hatte gegen 18.25 Uhr mit ihrem Auto den Kreisverkehr in Richtung Schoellerstraße verlassen. Als sie am Fußgängerweg einem Zeugen das Überqueren der Fahrbahn ermöglichte und dafür ihr Fahrzeug abbremste, fuhr ein 71 Jahre alter Mann aus Nettersheim mit seinem Wagen auf, weil er den Bremsvorgang nach eigenen Angaben zu spät wahrgenommen hatte. Bei der Kollision entstand an den Unfallfahrzeugen ein geschätzter Sachschaden von etwa 2.000 Euro. ots Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949345 Fax: 02421-949349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: