Polizei Düren

POL-DN: 05111801 Umhängetasche weg gerissen

    Düren (ots) - Eine 82 Jahre alte Frau wurde am frühen Donnerstagabend das Opfer eines dreisten Diebes. Der Unbekannte raubte der Geschädigten die Tasche mit Bargeld, Ausweisen und persönlichen Unterlagen.

    Die 82-Jährige benutzte gegen 17.00 Uhr einen unbeleuchteten Fußweg zwischen dem Schneidhausener Weg und der Straße "Am Wehr" im Stadtteil Lendersdorf. Sie war zu Fuß unterwegs und hatte ihre Umhängetasche über eine Schulterseite gehängt. Beim Erreichen einer alten Eiche verspürte sie plötzlich einen starken Ruck am Trageriemen der Tasche. Da das Ziehen an der Tasche so stark war, fiel die Seniorin zu Boden und verlor dabei ihre Brille. Den Dieb konnte sie nur noch schemenhaft mit seiner Beute weg laufen sehen. Die Polizei wurde über den Sachverhalt durch eine Zeugin informiert. Sie hatte die Hilferufe der Geschädigten gehört und war zu ihr geeilt. Da die durch den Sturz am Oberarm verletzte Dame selbstständig nicht mehr aufstehen konnte, hatte die Anwohnerin ihr dabei geholfen.

    Eine sofort eingeleitete Fahndung der Polizei, die mit mehreren Streifenwagen durchgeführt wurde, blieb bisher ohne Erfolg.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 oder während der Bürodienstzeiten an das zuständige Kriminalkommissariat unter Telefon 0 24 21/949-660 erbeten.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: