Polizei Düren

POL-DN: 05102808 Kradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Düren (ots) - Bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagnachmittag wurden neben erheblichem Sachschaden zwei Personen verletzt. Einer von ihnen musste nach erster medizinischer Versorgung am Unfallort mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus verbracht werden. Gegen 15.00 Uhr beabsichtigte ein 73-jähriger Pkw-Fahrer aus Düren, der die K 27 mit seinem Fahrzeug aus Richtung Birgel kommend befuhr, kurz vor der Ortslage Gürzenich nach links in die Zufahrt des dort gelegenen Golfplatzes abzubiegen. Dabei übersah er jedoch einen 25 Jahre alten Kradfahrer aus Inden, der zur selben Zeit mit seinem Motorrad auf der K 27 in Fahrtrichtung B 399 unterwegs war. Beim Abbiegevorgang kam es im Einmündungsbereich zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Während der Indener nach der Kollision auf die Fahrbahn stürzte und dort liegen blieb, klagte die Beifahrerin im Pkw nach dem Unfall über Nackenschmerzen. An den beiden nicht mehr fahrbereiten Kraftfahrzeugen entstand ein geschätzter Sachschaden von etwa 10.000 Euro. ots Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949345 Fax: 02421-949349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: