Polizei Düren

POL-DN: 05102803 Pkw-Aufbrecher in Jülich und Linnich unterwegs

Jülich (ots) - Insgesamt 18 Kraftfahrzeuge wurden in der Nacht von Mittwoch zu Donnerstag von bisher nicht bekannten Tätern aufgebrochen. Die Tatorte liegen in mehreren Stadteilen von Jülich und Linnich. Der oder die Unbekannten öffneten in Jülich und Linnich sowie in den Stadtteilen Barmen, Tetz und Floßdorf die Türschlösser der Fahrzeuge oder schlugen die Seitenscheiben der am Fahrbahnrand abgestellten Wagen ein. Aus den Autos wurden überwiegend Audio- und Navigationssysteme entwendet. Der Gesamtsachschaden wird auf etwa 10.000 Euro geschätzt. Der Wert des Diebesgutes dürfte etwa 6.000 Euro betragen. Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 oder an die Polizeiinspektion Jülich unter Telefon 0 24 61/627-0 erbeten. ots Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949345 Fax: 02421-949349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: