Polizei Düren

POL-DN: 05102605 Vorfahrt genommen

    Merzenich (ots) - An der Einmündung Valdersweg / Kettenweg ereignete sich am Dienstagnachmittag ein Verkehrsunfall, an dem ein 57-jähriger Pkw-Fahrer und eine 15 Jahre alte Mofa-Fahrerin beteiligt waren. Da die Jugendliche dabei Prellungen an den Beinen erlitt, wollte sie sich in ärztliche Behandlung begeben.

    Der Autofahrer aus Düren befuhr gegen 17.35 Uhr mit seinem Fahrzeug den Kettenweg, um an der Einmündung mit dem durch Verkehrszeichen übergeordneten Valdersweg nach rechts in diesen einzubiegen. Dabei tastete er sich nach eigenen Angaben vorsichtig in die Fahrbahn vor. Die 15-Jährige aus Merzenich, die den Valdersweg zu dieser Zeit in Richtung B 264 befuhr und den Kettenweg passieren wollte, musste durch das Verhalten des Mannes ihr Zweirad abbremsen. Dadurch kam sie auf dem feuchten Asphalt ins Rutschen und stieß gegen die Vorderfront des Autos. Danach stürzte sie mit ihrem Fahrzeug auf die Straße.

    Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 500 Euro geschätzt.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: