Polizei Düren

POL-DN: 05102507 Restalkohol unterschätzt

Hürtgenwald (ots) - Am Montagmorgen stellte die Polizei bei einem 46-jährigen Verkehrsteilnehmer aus Stolberg nach einer Geschwindigkeitsüberschreitung Alkoholgeruch fest. Eine Blutprobe und die Einleitung eines Ermittlungsverfahrens waren die Folge Der Mann befuhr mit seinem Pkw in der Ortschaft Vossenack gegen 07.10 Uhr die Straße "Germeter" mit überhöhter Geschwindigkeit. Während er zur Ahndung der Verkehrsordnungswidrigkeit von Polizeibeamten angehalten wurde, stellten die Ordnungshüter in seiner Atemluft Alkoholgeruch fest. Ein durchgeführter Alcotest ergab eine AAK von 1,28 Promille. Dem Stolberger wurde das weitere Führen von Kraftfahrzeugen untersagt. ots Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949345 Fax: 02421-949349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: