Polizei Düren

POL-DN: 05092602 Tierkadaver auf Spielplatz entsorgt

    Düren (ots) - Am Sonntagnachmittag fanden mehrere Kinder im Stadtteil Rölsdorf den Kopf eines toten Tieres. Durch einen Hund wurden später noch weitere Kadaverteile aufgespürt. Die Feuerwehr der Stadt Düren entsorgte die Tierleiche.

    Gegen 15.00 Uhr wurde die Polizei von einer Mutter darüber informiert, dass spielende Kinder auf einem Spielplatz den Kopf eines Schafes oder einer Ziege entdeckt hatten. Am Fundort stellten die entsandten Beamten fest, dass es sich vermutlich um den Kopf einer Ziege handelte. Er war in eine durchsichtige Plastiktüte eingepackt und in der Nähe der Spielgeräte abgelegt worden. In einem Gebüsch am Volkspark stöberte ein Hund danach weitere Plastiktüten auf, in denen sich Tierknochen und Innereien befanden.

    Derzeit liegen keine Hinweise zu dem oder den Verursachern und des toten Tieres vor. Die Polizei leitete ein Ermittlungsverfahren ein, um den Sachverhalt aufzuklären.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 erbeten.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: