Polizei Düren

POL-DN: 05092107 Von der Lenkstange gefallen

    Düren (ots) - Bei einem Verkehrsunfall im Stadtteil Merken wurde am Dienstagnachmittag ein Zwölfjähriger aus Düren leicht verletzt. Der Junge hatte zuvor auf dem Fahrradlenker eines 13-jährigen Freundes gesessen.

    Um 15.15 Uhr befuhr ein 69 Jahre alter Autofahrer aus Düren die Katharinenstraße, aus Richtung Peterstraße kommend in Fahrtrichtung Ursulastraße. Dabei übersah er an der Einmündung zur Cäcilienstraße den aus seiner Sicht von rechts kommenden und bevorrechtigten 13-jährigen Radfahrer. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Dabei blieben die Fahrzeugführer unverletzt. Der auf der Lenkstange verbotswidrig mitbeförderte Zwölfjährige stürzte und zog sich kleinere Schürfwunden zu. Eine ärztliche Behandlung war nicht erforderlich.

    Der Schaden am Pkw wird auf 1.500 Euro geschätzt. Am Fahrrad entstand geringer Sachschaden.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell