Polizei Düren

POL-DN: 05092106 Führerschein sichergestellt

    Nörvenich (ots) - Ein 23-jähriger Bundeswehrangehöriger aus Siegen musste in der Nacht zu Mittwoch nach einer Trunkenheitsfahrt seinen Führerschein bei der Polizei abgeben.

    Gegen 01.20 Uhr war der Siegener einer Funkstreifenbesatzung der Polizeiwache Kreuzau aufgefallen, weil auf der L 263 zwischen Eschweiler über Feld und Nörvenich mehrfach in "Schlangenlinien" über die Mittellinie gefahren war. Zudem war der von ihm gefahrene Pkw in einer leichten Rechtskurve bei Gut Ollesheim beinahe nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Bei der Überprüfung des Fahrzeugführers stellten die Polizisten deutlichen Alkoholgeruch in seiner Atemluft fest. Ein bei ihm durchgeführter Alcotest ergab einen Wert von 1,22 Promille AAK.

    Auf der Wache wurde die Entnahme einer Blutprobe veranlasst. Gegen den 23-Jährigen wurde eine Verkehrsvergehensanzeige erstattet.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: