Polizei Düren

POL-DN: 05090207 Mann stürzte von verkehrsunsicherem Rad

    Düren (ots) - Erhebliche technische Mängel stellten Polizeibeamte am Donnerstagnachmittag bei einer Unfallaufnahme am Fahrrad eines schwer gestürzten 25-jährigen Mannes fest.

    Gegen 16.30 Uhr befuhr der in Düren wohnhafte Mann die Zehnthofstraße aus Richtung Kaiserplatz in Richtung Schenkelstraße. Als er dann aufgrund einer Rotlicht zeigenden Ampelanlage das Fahrrad abbremste, löste sich der Lenker vom Fahrrad und er fiel über den vorderen Teil des Rades auf die Fahrbahn. Dabei schlug der Radfahrer mit der Schulter auf und zog sich schwere Verletzungen zu. Er wurde mit einem RTW in ein Krankenhaus transportiert, wo er stationär verbleiben musste. An dem Fahrrad des Gestürzten wurden bauliche Mängel festgestellt, die das Gefährt für eine sichere Teilnahme am Straßenverkehr ungeeignet machten. So waren an dem Rad mehrere Bauteile angebracht, die nicht zum Rahmen passten. Auch die nachträglich montierte Lenkerstange ließ sich nicht ausreichend befestigen. Der fehlende Halt war, zumindest bis zum Unfallzeitpunkt, provisorisch mit Isolierband ausgeglichen worden.

    Der Unfallbeteiligte teilte mit, dass er sich das Rad lediglich für eine kurze Fahrt ausgeliehen habe. Die Ermittlungen zur Feststellung des tatsächlichen Eigentümers dauern derzeit noch an.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: