Polizei Düren

POL-DN: 05081807 Drei Radfahrer wurden verletzt

    Düren (ots) - Bei zwei Verkehrsunfällen in Hürtgenwald und Vettweiß, bei denen ausschließlich Fahrradfahrer beteiligt waren, zogen sich am Mittwoch drei Personen Verletzungen zu.

    Gegen 12.20 Uhr stürzte ein 45 Jahre alter Rennradfahrer aus Kerpen auf der B 477 zwischen den Ortschaften Gladbach und Nörvenich. Der Mann war nach eigenen Angaben von der etwa drei Zentimeter hohen Teerkante der Bundesstraße auf den Grünstreifen gerutscht und dann gefallen. Er wurde mit einem RTW zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus transportiert. Um 20.20 Uhr ereignete sich ein Unfall auf dem leicht abschüssigen Radweg zwischen Hürtgen und Vossenack. Eine 52-jährige Radfahrerin machte den neben ihr radelnden Ehemann auf ein Geräusch an ihrem Fahrrad aufmerksam. Als dieser sich dann während der Fahrt nach der Ursache dafür umschaute, stießen die beiden Fahrräder zusammen. Das Ehepaar stürzte und zog sich Verletzungen zu. Die 52-Jährige musste mit einem RTW zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Ihr Ehemann kam mit leichten Schürfwunden davon.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: