Polizei Düren

POL-DN: 05072607 Am Fußgängerüberweg angefahren

    Düren (ots) - Düren - Ein 28 Jahre alter Fahrradfahrer wurde am Dienstagmorgen bei einem Verkehrsunfall leicht verletzt. Er musste zu seiner ambulanten Behandlung mit einem RTW in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

    Gegen 08.55 Uhr befuhr eine 32 Jahre alte Autofahrerin aus Frechen mit ihrem Fahrzeug die Kölnstraße in Richtung Friedrich-Ebert-Platz. Vor der Einfahrt in den Kreisverkehr hielt sie am dortigen Fußgängerweg ihren Wagen an. Beim Wiederanfahren übersah sie dann aber den 28-jährigen Mann, der mit seinem Rad aus Richtung Euskirchener Straße kommend den Überweg benutzen wollte. Bei dem Zusammenstoß zwischen Pkw und Fahrrad erlitt der Geschädigte eine Kratzwunde am rechten Fuß. An den beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden, der auf etwa 1.000 Euro geschätzt wird.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: