Polizei Düren

POL-DN: 05072108 Lkw auf Kreuzung abgebrannt

Düren (ots) - Düren - Erhebliche Verkehrsbehinderungen traten am Donnerstagmittag auf der Schoellerstraße auf, als ein Lastwagen in Höhe der Kreuzung mit der Roonstraße und der Bismarckstraße in Brand geriet. Die Straße war in beide Fahrtrichtungen zeitweise nur einspurig befahrbar. Gegen 11.40 Uhr befuhr ein 31 Jahre alter Mann aus Nideggen mit einem unbeladenen Lkw mit Anhänger die Schoellerstraße aus Richtung Autobahn kommend in Fahrtrichtung Stadtmitte. Nach Angaben des Fahrers ging plötzlich der Motor des Fahrzeuges aus und er ließ sich auch nur schwer wieder starten. Um den Schaden zu beheben, stieg der Nideggener aus dem Wagen aus, öffnete die Motorhaube und füllte Kühlwasser nach. Zu dieser Zeit fing der Motor im Bereich des Luftfilters Feuer, das sich schnell auf das Führerhaus ausbreitete. Der 31-Jährige blieb dabei unverletzt. Durch die hinzu gerufene Feuerwehr konnten die Flammen gelöscht werden. Ein geschätzter Sachschaden von etwa 30.000 Euro war jedoch nicht mehr zu verhindern. Durch den Brand wurde auch die Fahrbahn auf einer Fläche von etwa zwei Quadratmetern beschädigt. Die Zugmaschine musste abgeschleppt werden. ots Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949345 Fax: 02421-949349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: