Polizei Düren

POL-DN: 05070706 Tageswohnungseinbrüche

    Düren (ots) - Langerwehe - Am Mittwoch wurden bei der Polizei drei Einbrüche in Wohnhäuser gemeldet, die von bisher unbekannten Tätern verübt wurden. In allen Fällen wurde die Spurensicherung durchgeführt und die Ermittlungen aufgenommen.

    Gegen Mittag bemerkten die jeweiligen Bewohner eines Hauses am Grünen Weg und am Nikolausberg, dass Unbekannte gewaltsam in ihre Wohnräume eingedrungen waren. Beide Häuser waren von ihnen durchsucht worden. In einem Fall hatten die Täter an mehreren Stellen Bargeld aufgefunden und eingesteckt. Im zweiten Objekt fanden sie Ringe und eine Goldkette. Am Abend wurde ein Einbruch in ein Einfamilienhaus im Dürener Stadtteil Birkesdorf festgestellt. Hier hatten der oder die Täter mehrere Türen aufgehebelt. Woraus ihre Beute bestand, muss noch ermittelt werden.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 oder während der Bürodienstzeiten an das zuständige Kriminalkommissariat unter Telefon 0 24 21/949-660 erbeten.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: