Polizei Düren

POL-DN: 05070603 Dachstuhlbrand

Düren (ots) - Langerwehe - Am späten Dienstagabend gerieten Teile des Dachstuhls eines mehrgeschossigen Hauses in der Hauptstraße in Brand. Die Höhe des entstandenen Sachschadens wird auf etwa 1.000 Euro geschätzt. Kurz nach 23.30 Uhr wurden Polizei und Feuerwehr zum Brandort entsandt. Die Bewohner einer Dachgeschosswohnung hatten beim Zubettgehen zunächst ein knisterndes Geräusch vernommen. Bei einer Nachschau durch das Dachfenster wurde dann allerdings eine Rauchentwicklung festgestellt. Noch vor Eintreffen der Feuerwehr hatten die Brandentdecker das Feuer im Bereich von Dachsparren und -latten bereits selbst mit Wasser gelöscht. Personen wurden durch den Brand unmittelbar nicht geschädigt. Allerdings musste eine Hausbewohnerin vorsorglich in einem hinzu gerufenen RTW betreut werden. Nach polizeilichen Feststellungen ist der Brand wahrscheinlich auf wenige Stunden vorhergehende Schweißbahnarbeiten zurück zu führen. Die Ermittlungen dazu dauern an. ots Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949345 Fax: 02421-949349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: