Polizei Düren

POL-DN: 05062904 Gestohlene Kennzeichen am Fluchtfahrzeug

Düren (ots) - Düren - Nach einem Auffahrunfall am Dienstagmorgen sucht die Polizei einen jungen Pkw-Fahrer, der mit einem roten Pkw Opel Kadett flüchtig ist. Die an dem Fahrzeug angebrachten Kölner Kennzeichen wurden bereits im Februar 2005 in Köln entwendet. Ein 46 Jahre alter Niederländer befuhr gegen 06.40 Uhr mit seinem Pkw die B 56 in Fahrtrichtung Düren. An der Ampelanlage mit der Eisenbahnstraße musste er auf der linken Fahrspur bei Rotlicht anhalten. Kurze Zeit später fuhr ein anderer Wagen auf sein Fahrzeug auf. Es entstand dadurch ein leichter Sachschaden. Als der Geschädigte ausstieg, um sich den Schaden anzuschauen, setzte der Unfallverursacher mit dem Auto zunächst zurück und fuhr dann in Fahrtrichtung Innenstadt davon. Einem anderen Verkehrsteilnehmer gelang es, das flüchtige Fahrzeug bis zum Friedrich-Ebert-Platz zu verfolgen. Es bog nach einer Runde im Kreisverkehr in die Kölnstraße ein und verschwand. Der Fahrer soll etwa 20 bis 25 Jahre alt sein. Er wirkte ungepflegt und hatte kurze, helle Haare. Der Opel Kadett müsste im Frontbereich stark beschädigt sein. Die Kennzeichen lauten K - BD 386. Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 oder während der Bürodienstzeiten an das Verkehrskommissariat der PI Düren unter Telefon 0 24 21/949-560 erbeten. ots Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949345 Fax: 02421-949349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: