Polizei Düren

POL-DN: 05062303 Seriendieben auf die Spur gekommen

    Düren (ots) - Düren - Die Jugendsachbearbeiter des zuständigen Kriminalkommissariats der Polizeiinspektion Düren konnten jetzt eine größere Anzahl von Fahrraddiebstählen aufklären. Die Ermittlungen richten sich gegen vier Jugendliche im Alter von 14 bis 17 Jahren.

    Bei den Ermittlungen der Kriminalbeamten geriet zunächst ein 16-Jähriger aus Düren in den Verdacht, Fahrräder gestohlen zu haben. Auf Anordnung des Amtsgerichtes Düren wurden am Dienstag seine Wohnräume durchsucht. Hierbei wurden mehrere Fahrräder, Fahrradrahmen und eine Vielzahl von Fahrradzubehör aufgefunden. In der anschließenden Vernehmung räumte der Tatverdächtige ein, dass die aufgefundenen Gegenstände überwiegend aus Straftaten stammen. Da durch die Ermittlungen die Mittäter des Schülers bekannt wurden, ließen die Beamten weitere Wohnungsdurchsuchungen folgen. Es konnten weitere gestohlene Fahrräder aufgefunden werden.

    Bisher konnten mindestens zehn Fahrraddiebstähle für das Stadtgebiet Düren nachgewiesen werden. Da die Ermittlungen fortgesetzt werden, ist zu erwarten, dass weitere Eigentumsdelikte aufgeklärt werden können.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349



Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: