Polizei Düren

POL-DN: 05061503 Vandalen beschädigten altes Feuerwehrauto

    Düren (ots) - Hürtgenwald - Bisher unbekannte Täter stiegen von Montag auf Dienstag in einen Lagerraum in der Ortschaft Vossenack ein. Hier war ein Oldtimer-Löschfahrzeug ihr Ziel.

    Am Dienstagabend stellte der 48 Jahre alte Geschädigte aus Hürtgenwald beim Betreten der von ihm angemieteten Lagerhalle den Schaden fest. An dem alten Fahrzeug, dass er in seiner Freizeit instandsetzt, hatten der oder die Diebe die auf dem Führerhaus angebrachten Blaulichter abgerissen und ein Rundumlicht davon entwendet. Von einem Kotflügel des Sonderfahrzeuges war ein dort befestigtes Martinshorn abmontiert und gestohlen worden. Weiterhin waren von ihnen im Führerhaus des Wagens sämtliche Anschlusskabel für die Beleuchtung herausgerissen und durchtrennt worden. Ein Luftkühler, der dort im Fußraum montiert ist, wurde verbogen. Außerdem wurden die Scheibenwischer beschädigt. Ein Wischerblatt wurde gewaltsam um 180° verdreht.

    Der Hobbymechaniker bezifferte den eingetreten Schaden auf etwa 3.000 Euro.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 oder während der Bürodienstzeiten an das zuständige Kriminalkommissariat unter Telefon 0 24 22/950-460 erbeten.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: